Schachverein von 1875 zu Eutin e.V.

Volker Gülke gewinnt Pfingstblitz

Gestern fand im Riemannhaus mit dem Pfingstblitz das 4. Turnier unserer Blitzmeisterschaft statt. Mit 10 Leuten war es recht gut besetzt. Leider fiel nach 7 Runden der Computer aus, so dass die letzten beiden Runden per Hand gepaart werden mussten. Die genaue Rangfolge kommt daher erst, wenn das Turnier rekonstruiert wurde.
Die Spitze ist klar:

1. Volker Gülke         7,5/9
2. Frank Schmidt       7/9
3. Rainer Gehrmann  7/9

Damit hat sich in der Gesamtwertung Frank wieder knapp an Rolf Bohl vorbei geschoben. Volker und Thomas haben noch theoretische Chancen auf den Titel, wenn beide Spitzenreiter das letzte Turnier ausfallen lassen.

© 2017 Schachverein Eutin e.V.

Mitgliederlogin